Schüler*innen-Arbeitsstunde (SAS)

Schü­le­rin­nen und Schü­ler haben an Ganz­tags­schu­len zeit­li­chen Raum, um Haus­auf­ga­ben, Wochen­plä­ne oder Ähn­li­ches zu erledigen.

Wei­ter­hin kön­nen die Schü­le­rin­nen und Schü­ler in die­ser Zeit an Refe­ra­ten und Prä­sen­ta­tio­nen arbei­ten oder die Zeit zum Ler­nen für Klas­sen­ar­bei­ten nutzen.

Viel­sei­tig wer­den die Zei­ten der Schü­ler­ar­beits­stun­den auch im Kon­text der Berufs­wahl und Bewer­bungs­ver­fah­ren ein­ge­setzt, um die Schü­le­rin­nen und Schü­ler hier zu unter­stüt­zen. So wird bei­spiels­wei­se ange­lei­tet der Berufs­wahl­pass bearbeitet.