Phy­sik

Das phy­si­ka­li­sche Wis­sen der meis­ten Men­schen endet irgend­wo zwi­schen „Din­ge fal­len run­ter“ und „Strom schmeckt aua“.

Damit die Schü­le­rin­nen und Schü­ler der Hed­wig-Dohm-Ober­schu­le ihr phy­si­ka­li­sches Wis­sen erwei­tern, bie­ten wir in der Klas­sen­stu­fe 7 und 8 jeweils zwei Stun­den Phy­sik pro Woche an. Ab der Jahr­gangs­stu­fe 9 wird Phy­sik im Erwei­te­rungs- (E‑Kurs) und Grund­kurs (G‑Kurs) unter­rich­tet. Hier­bei wer­den die Schü­le­rin­nen und Schü­ler indi­vi­du­ell nach ihren Fähig­kei­ten und Fer­tig­kei­ten geför­dert. Ein Wech­sel zwi­schen die­sen bei­den Kur­sen ist jeweils zum Halb­jahr auf Grund­la­ge des Leis­tungs­stan­des leicht möglich.

Die dadurch gewon­ne­nen Erkennt­nis­se und das Erler­nen von wis­sen­schaft­li­chen Arbeits­me­tho­den und Denk­wei­sen die­ser Fach­wis­sen­schaft för­dern Kom­pe­ten­zen, die Schü­le­rin­nen und Schü­ler u. a. für eine natur­wis­sen­schaft­lich-tech­ni­sche Berufs­ori­en­tie­rung benötigen.

An der Hed­wig-Dohm-Ober­schu­le wird das Fach Phy­sik von der 7. bis zur 10. Klas­sen­stu­fe mit fol­gen­den Inhal­ten erteilt:

Klas­se 7

  • Sehen und gese­hen wer­den- Vom inne­ren Auf­bau der Materie
  • Wär­me im Alltag
  • Ener­gie ist immer dabei“
  • Schwim­men, schwe­ben, sinken

Klas­se 8

  • Vom Tra­gen zur gol­de­nen Regel der Mechanik
  • Kör­per bewegen
  • Ladun­gen tren­nen – Magne­te Ordnen
  • Wir­kun­gen beweg­ter Ladungen

Klas­se 9

  • Schnel­ler wer­den und bremsen
  • Bes­ser sehen
  • Wege des Stro­mes – Schaltungssysteme
  • Bewe­gung durch Strom – Strom durch Bewegung

Klas­se 10

  • Mit Ener­gie versorgen
  • Struk­tur der Mate­rie – Ener­gie aus dem Atom
  • Von der Quel­le zum Empfänger

Im Unter­richt kön­nen genutzt wer­den: Inter­net, Smart­board, moder­ne dif­fe­ren­zie­ren­de Lehr­wer­ke, Mikro­sko­pe, Model­le, Realobjekte.

Um bio­lo­gi­sche Erfah­run­gen sam­meln zu kön­nen, sind Exkur­sio­nen und Arbei­ten im Frei­en, u. a. im Schul­gar­ten sowie der Wahl­pflicht­un­ter­richt Nawi und die Schü­ler­fir­ma „Gar­ten“ von Bedeutung.