Che­mie

Der Che­mie­un­ter­richt beginnt an der Hed­wig-Dohm-Ober­schu­le in der 8. Klasse.

Neben der Ein­füh­rung in das Fach und dem Erler­nen grund­le­gen­der Arbeits­wei­sen sind Stoff­ei­gen­schaf­ten, die Geheim­nis­se des Feu­ers, die Zusam­men­set­zung der Luft und die Che­mie der Metal­le Schwer­punk­te der 8. Klasse.

In der 9. Klas­se gehö­ren die Säu­ren, Lau­gen und Sal­ze zu den Inhal­ten, im 2. Halb­jahr wer­den vor allem der Atom­bau und das Peri­oden­sys­tem der Ele­men­te behandelt.

Die 10. Klas­se gehört vor allem der orga­ni­schen Che­mie, bei der zuerst die The­men Koh­len­was­ser­stof­fe und Alko­ho­le ein­ge­führt wer­den. Im zwei­ten Halb­jahr wer­den die­se mit Inhal­ten der Natur- und Kunst­stoff­che­mie vertieft.

Für den Che­mie­un­ter­richt steht ein eige­ner Che­mie Fach­raum mit einem moder­nen Smart­board zur Ver­fü­gung. Hier wer­den die Unter­richts­in­hal­te in ver­schie­de­nen Expe­ri­men­ten ver­deut­licht. Der Unter­richt wird von moder­nen dif­fe­ren­zie­ren­den Lehr­wer­ken sowie teil­wei­se inter­ak­ti­ven Medi­en begleitet.

Destil­la­ti­on