Preisverleihung der Goldenen Hedwig 2021

Wir gratulieren unseren Absolvent*innen…

Bereits zum dritten Mal hat die jährliche Preisverleihung der Goldenen Hedwig stattgefunden. Die Preisträger*innen sind Maged und Selen.

Maged antwortet auf die Frage, wie er zu dem Preis gekommen sei, dass er sich dafür mit seinem Text zum Thema Gleichberechtigung beworben habe und sein Text von den Schüler*innen der 10. Klassenstufe ausgewählt worden sei. Aber lest selbst:

Ich bin Maged, 16 Jahre alt und ich komme aus dem Jemen. Ich glaube, dass niemand wegen etwas, das er/sie nicht gewählt hat, anders oder ungerecht behandelt werden sollte. Jeder soll gleichbehandelt werden, mit Respekt und Moral, unabhängig von Geschlecht, Hautfarbe und Nationalität. Respekt ist das einzige, was wir einander schulden.
(Maged, 10. Klasse)